SAUBER. GESUND. FAIR.
Das sind Kriterien zur Wasserversorgung, denen alle zustimmen müssen!

Die Christoffel-Blindenmission (CBM) fordert alle demokratischen Parteien in Deutschland auf, Menschen mit Behinderungen auf der ganzen Welt einen fairen Zugang zu Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene zu ermöglichen.

Jeder Mensch sollte die Möglichkeit haben, sauberes Wasser zum Trinken, Kochen und Waschen zu haben und um sich vor gefährlichen Krankheiten wie COVID-19 zu schützen.

Dies sind grundlegende Menschenrechte. Doch leider gibt es immer noch Menschen wie den sechsjährigen Makoma aus Uganda, die diese Rechte nicht haben – insbesondere in den ärmsten Ländern der Welt. Makoma wurde mit O-Beinen geboren und hat Probleme beim Laufen. Seinen Wasserkanister füllt er an einer Wasserstelle, die einen halben Kilometer von seinem Haus entfernt ist. Das Wasser dort ist verunreinigt und nicht zum Trinken geeignet – aber Makoma kann den weiten Weg zur nächsten sauberen Wasserquelle nicht bewältigen.

Ihre Unterschrift heute kann helfen, das zu ändern.

Rufen Sie gemeinsam mit uns alle demokratischen Parteien in Deutschland auf, sich auf ein einfaches Wahlversprechen für die zukünftige Bundesregierung zu einigen: Weltweit müssen Menschen mit Behinderungen in alle Aktivitäten rund um Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene einbezogen werden. Das gilt besonders für alle entwicklungspolitischen Maßnahmen.

Das ist eine Selbstverständlichkeit, die es nun umzusetzen gilt. Mit einem einfachen Bekenntnis der demokratischen Parteien kann Deutschland einen Wandel anstoßen, der Menschen wie Makoma auf der ganzen Welt hilft.

Bitte unterschreiben Sie jetzt! Und setzen Sie sich dafür ein, dass jeder Mensch auf der Welt einen fairen Zugang zu Wasser erhält!

Loading...

Ziel der Petition: 11.329 / 25.000

 

Wasser für alle!

Ich möchte Updates zur Petition und Einblicke in die CBM-Arbeit per Newsletter erhalten! (Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und eine Abmeldung ist jederzeit möglich).

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Christoffel-Blindenmission (CBM) Sie per Newsletter über die Petition und ihre weitere Arbeit für Menschen mit Behinderungen informieren darf. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden (www.cbm.de/datenschutz: Datenschutz).

Zurück